Schöne und praktische Stillpyjamas

Ein Stillpyjama ist nicht nur superbequem sondern dient dank der Stillöffnung auch als praktischer Begleiter während der Stillzeit. Er sollte daher in keinem Mama-Kleiderschrank fehlen und Dich bestenfalls schon in Deiner Kliniktasche zur Geburt begleiten. Dank der komfortablen Schnitte kannst Du den Pyjama problemlos während der Schwangerschaft und Stillzeit tragen. Da man im Wochenbett sowieso ganz viel Zeit im Bett verbringt, ist so ein Stillpyjama gerade in der Anfangszeit ideal. Aber auch nach dem Wochenbett sind viele Mamas davon begeistert. Denn die Schlafanzüge sind dank ihrer Stillfunktion perfekt für ein entspanntes, nächtliches Stillen. Und wenn Du Dich dann tagsüber gemeinsam mit dem Baby zum Schlafen hinlegst, hast Du das passende Schlafoutfit direkt schon an.

Moderner Stillpyjama eignet sich auch als Homewear

Ein Stillpyjama dient nicht nur zum Schlafen für die Nacht, sondern kann während der Stillzeit auch super als Homewear getragen werden. Wenn Du morgens direkt nach dem Aufstehen noch keine Lust hast Dich in ein Stillkleid zu werfen, kannst Du dem Postboten auch im Stillschlafanzug die Tür öffnen und Deine Online-Bestellungen entgegennehmen. Bei einem modernen Stillpyjama fällt es gar nicht auf, dass es sich eigentlich um einen Schlafanzug handelt. Im Winter kannst Du Deinen Pyjama mit einem Morgenmantel kombinieren. Dieser spendet Dir nicht nur zusätzliche Wärme, sondern Du kannst auch Dein Baby beim Stillen an kalten Tagen darin einkuscheln.

Stillschlafanzug aus weichen und elastischen Materialien

Stillpyjamas sind an die Bedürfnisse stillender Mütter angepasst. Da sich der Körper nach der Geburt erst zurückbildet ist vor allem die Pyjamahose mit einem weichen und breiten Hosenbund ausgestattet. Dadurch wird unangenehmes Drücken und Zwicken am Bauch vorgebeugt. Die Schlafoberteile für stillende Mütter sind ebenfalls aus weichen und elastischen Materialien gefertigt. Weiche Jersey-Baumwolle mit geringen Elasthan- oder Viskose-Anteilen sorgen dafür, dass der Stillpyjama locker und leicht auf der Haut sitzt. Bei wärmeren Temperaturen eignet sich ein kurzer Stillpyjama, beispielsweise eine Kombination aus Schlafshorts mit einem passenden Top oder T-shirt dazu. Stillschlafanzüge für den Winter sind in der Regel eine Kombination aus langer Schlafhose und einem T-Shirt oder langärmligen Oberteil. Außerdem kommen bei kalten Temperaturen auch flauschigere Materialien wie Nicki oder angeraute Baumwolle zum Einsatz.

Ist Dir der Pyjama mit Stillfunktion für den Sommer zu warm oder bist du grundsätzlich eher der Nachthemd-Typ, kannst Du alternativ auch zum luftigen Stillnachthemd greifen. Moderne Stillpyjamas lassen in punkto Design keine Wünsche offen. So finden sich Stickereien oder All-Overprints ebenso in den Kollektionen der Top-Marken wider, wie schlichte Schlafanzug-Modelle in gedeckten oder farbenfrohen Varianten.

Stillpyjama-Set individuell zusammenstellen

Ist zwischen den Stillpyjama-Sets nicht das passende Modell dabei, kannst Du Dir Deinen Stillschlafanzug auch ganz einfach selbst zusammenstellen. Wähle hierfür eine einzelne Pyjamahose oder Umstands-Jogginghose und kombiniere diese mit einem Stillshirt Deiner Wahl. So hast Du Dir im Handumdrehen ein individuelles Stillpyjama-Set zusammengestellt, was sonst keine andere Mama hat. Mit etwas Glück ist Dein individueller Pyjama sogar noch etwas günstiger als die vorhandenen Sets.