Stillkleider: der perfekte Allrounder im Kleiderschrank

Stillkleider sind für jeden Anlass die perfekte Wahl, denn sie sind sowohl praktisch als auch optisch ein richtiger Hingucker!

Stillkleider für jeden Anlass: Von festlich bis alltagstauglich

Vom festlichen Kleid mit Stillöffnung bis hin zum lässigen Allrounder findest Du für jeden Anlass ein passendes Kleid:

Elegante Stillkleider

Festliche Kleider mit Spitze, langen Ärmeln oder das kleine Schwarze: Mit einem Stillkleid für Taufe, Geburtstag oder das nächste Gartenfest verzichtest Du auch als stillende Mama nicht auf ein edles Outfit. Im Sommer kannst Du das Stillkleid mit schicken Sandalen tragen und im Winter kombinierst Du es einfach mit einem Blazer und Strumpfhose oder Leggings und bist so auch bei kalten Temperaturen Wetter elegant und stil(l)sicher eingekleidet.

Sommerliche Stillkleider

Kurze, luftige Kleider mit Stillöffnung aus Baumwoll-Jersey oder Viskose sind beliebte Allrounder für den Alltag und sorgen vor allem in den Sommermonaten für ein luftiges Tragegefühl.

Von kurz bis lang

Kleider mit Stillfunktion gibt es in allen Längen. Vom kurzen Minikleid über eine klassische Midi-Länge bis zum trendigen Maxidress ist für jeden Geschmack die passende Länge dabei.

  • Stillkleid für Herbst und Winter:
    Ist es draußen frisch, hältst Du Dich am besten an Strickkleider mit Stillfunktion, die vor allem in der Übergangszeit und in den Wintermonaten ausreichend Wärme bieten.
  • Stillkleider für die Hochzeit:
    Du kannst es kaum erwarten Ja zu sagen? Nur zu! Weiße Stillkleider machen selbst eine Trauung mit hungrigem Baby zum schönsten Tag des Lebens. Und auch als Hochzeitsgast ziehst Du mit einem schönen Stillkleid die Blicke auf Dich.

Was unterscheidet ein Stillkleid von einem normalen Kleid?

Es wird kaum jemand erkennen, dass Du ein Stillkleid trägst. Nur stillende Mamis werden mit Kennerblick feststellen: Dieses Kleid hält neben schickem Aussehen eine ganz wichtige Funktion bereit. Es besteht im Brustbereich aus mehreren Lagen, die sich verschieben oder öffnen lassen. Es handelt sich also in der Regel um bestimmte eine Art von Kleid mit Stillöffnung. Es gibt Stillkleider:

  • zum Hochschieben
  • zum auf die Seite ziehen
  • mit Knöpfen
  • mit Reißverschluss
  • mit abklippbaren Trägern

Eines haben alle Stillkleider gemeinsam: Sie lassen sich unkompliziert mit einer Hand öffnen. Das ist wichtig, denn auf dem anderen Arm wartet schon Dein hungriges Baby. Das Stillkleid ist locker geschnitten und meist elastisch. Sehr angenehm, wenn der Baby-Bauch und später die Brüste empfindlich auf Druck reagieren. Solltest Du die Vorzüge eines Stillkleids in Erwägung ziehen, solltest Du darunter auch einen passenden Still-BH tragen.

Ist ein Stillkleid auch für Dich die richtige Wahl?

Als frischgebackene Mama im Schlabberlook herumlaufen? Klingt nicht nur gemütlich, sondern ist es auch. Doch so gemütlich und praktisch es auch ist, nach den ersten Wochen oder Monaten haben viele Frauen das Bedürfnis, nicht mehr jeden Tag nur in Jogginghose rumzulaufen. Eine perfekte Alternative für alle Mamas mit Säuglingen sind daher Stillkleider. Diese sind nämlich ebenfalls gemütlich, aber gleichzeitig kannst Du sie im Handumdrehen in einen Look mit Wow-Effekt verwandeln.

Ein locker fallend geschnittenes Stillkleid ist sehr angenehm zu tragen, denn es schnürt nirgends ein oder zwickt. Ein weiterer Vorteil eines Kleides mit Stillöffnung ist, dass Du dein Baby überall entspannt stillen kannst, ohne etwas ausziehen zu müssen. Damit Dein Baby jederzeit bestens versorgt wird, sind Kleider mit Stillfunktion wirklich sehr praktisch. So kannst Du mit nur einem Handgriff den Hunger Deines Babys stillen. Auch Stillshirts sind praktische Begleiter während der Stillzeit, doch gerade wenn Du für einen festlichen Anlass ein Outfit suchst, ist ein Stillkleid die perfekte Wahl. Besonders sparsam kaufst Du übrigens ein, wenn Du das Stillkleid bereits während der Schwangerschaft besorgst. Denn die meisten Stillkleider sind zugleich ein Umstandskleid mit Stillfunktion. So kannst Du Dein hübsches Kleid auch schon vor der Geburt tragen, da es genug Spielraum für den wachsenden Bauch lässt. Und auch nach der Geburt wird es meistens einige Zeit dauern, bis Du dich wieder in Deine Lieblingsjeans zwängen kannst. Viel angenehmer fühlt sich da der weiche Stoff des Stillkleids an.

Finde Dein perfektes Kleid mit Stillöffnung- auch im Winter.

Wie beschrieben, gibt es wirklich eine sehr große Auswahl bei dieser Kleidung. Stillkleider mit V-Ausschnitt, Rundhals oder als Longbluse: Egal welches Kleid letztendlich zu Dir passt, Du findest mit jedem davon einen unkomplizierten Weg, Dein Baby rasch zu stillen. Kleider mit Stillfunktion geben nur das Nötigste frei, sodass Du vor neugierigen oder gar kritischen Blicken bewahrt wirst und zusätzlich gut gewärmt bleibst. Und egal, ob Du es lieber klassisch, ausgefallen, sportlich oder elegant magst – es gibt für jede Frau das passende Stillkleid. Wenn Du jetzt denkst, das ist doch nur etwas für den Sommer, liegst Du falsch. Im Winter kannst Du das Dress einfach mit einer Leggings oder Strumpfhose kombinieren. Aus dickerem Stoff und mit langem Arm, halten die Kleider entsprechend kuschelig warm – und sehen dabei noch stylisch aus. Hier gibt es auch entsprechende Schwangerschaftsleggings oder -Strumpfhosen, sodass Du das Kleid auch vor oder kurz nach der Geburt anziehen kannst.