Kinderwagen online kaufen: darauf solltest Du achten

Hat sich Nachwuchs angekündigt? Vor allem wenn es das erste Baby ist, steht nun eine große Neuanschaffung an: ein Kinderwagen. Die Auswahl im Fachhandel vor Ort und im Netz ist riesengroß. Um Dir bei der Entscheidung zu helfen, haben wir die beliebtesten Modelle aus den führenden Webshops für Dich in dieser Kategorie zusammengefasst. Vertrau auf unsere Erfahrung und shoppe Dein bevorzugtes Kinderwagen-Modell noch heute. So kannst Du entspannt durch die Schwangerschaft schreiten und Dich anderen wichtigen Themen widmen: dem Kauf von Babykleidung, dem Einrichten des Kinderzimmers und dem Geburtsvorbereitungskurs bei Deiner Hebamme. Auf LittleUp findest Du für jede Situation den richtigen Kinderwagen. Neben dem klasssichen Kinderwagen ab Geburt findest Du bei uns auch Kombikinerwagen, Sportwagen sowie Zwillingskinderwagen. 

Der Allrounder: Kombikinderwagen erfüllt hohe Ansprüche

Beim Kauf eines neuen Kinderwagens kommst Du am Kombikinderwagen nicht vorbei. Dieser Allrounder bietet all das, was Du von einem Kinderwagen erwartest. So ist der Kombikinderwagen besonders flexibel. Er ist direkt nach der Geburt nutzbar, da Du das Baby in eine Babywanne oder Babyschale legen kannst. Zu Beginn fährt der neue Erdenbürger liegend im Kinderwagen mit, doch schon nach wenigen Monaten will das Baby die Welt sitzend erkunden. Normalerweise müsste dann ein neuer Kinderwagen gekauft werden – nicht so aber beim Kombikinderwagen. Solch ein Modell wird mit wenigen Handkniffen zum Sportwagen umgebaut. Dieser ist einsetzbar, so lange das Kind im Wagen sitzen will. Spätestens ab dem Kindergartenalter sollte der Sprössling dann aber auf eigenen Beinen laufen. Zwar kostet ein Kombikinderwagen auf den ersten Blick mehr als ein Buggy oder Sportwagen, dennoch ist er auf die Dauer des Einsatzes gesehen eine recht preiswerte Anschaffung. Du benötigst nur diesen einen Kinderwagen, um mit deinem Baby die nächsten Jahre auf Tour zu gehen. Das klingt doch super, findest Du nicht?

Kinderwagen für besondere Einsatzgebiete: Jogger, Buggys und mehr

Sportwagen und Jogger eignen sich vor allem für sportlich aktive Eltern, die viel mit dem Baby an der frischen Luft unterwegs sind. Wenn Du sogar mit dem Baby und späteren Kleinkind joggen möchtest, solltest Du über den Kauf eines Joggers unbedingt nachdenken. Ein Buggy hingegen ist ein ziemlich leichtes Modell, das in Qualität und Ausführung eher als Zweit-Kinderwagen gedacht ist. Familien lieben Buggys, um sie mit in den Urlaub zu nehmen. Sie lassen sich leicht zusammenklappen und passen problemlos in den Kofferraum. Auch wenn es nur kurz zum Einkaufen in die Stadt gehen soll, ist ein Buggy sinnvoll. Und damit Du nicht ständig einen Kinderwagen mitnehmen musst, kannst Du einen Buggy bei den Großeltern deponieren, wenn das Baby des Öfteren dort sein wird. Kündigen sich Zwillinge oder gar Drillinge an? Oder hast Du ein noch recht junges Kind zu Hause, das ebenfalls im Kinderwagen sitzen muss? Für diesen Fall gibt es Geschwister- und Zwillingskinderwägen, mit denen Du den Alltag meisterst. Schau Dich auf LittleUp um und finden genau den Kinderwagen, der deinen Anforderungen zu 100 Prozent gerecht wird.

Den perfekten Kinderwagen finden: unsere Tipps

Lange wirst Du den Kinderwagen im Einsatz haben. Investiere deshalb in ein qualitativ hochwertiges Modell, beispielsweise der Marken Gesslein, Hartan oder Quinny. Unsere Auswahl umfasst jedoch weit mehr Anbieter, sodass Du schon bald ein perfekt auf Dich abgestimmtes Modell finden wirst. Nimm auf keinen Fall das erstbeste Modell, sondern verschaffe Dir zunächst einen Überblick. Achte auf Sicherheitszertifikate wie das TÜV-Sigel oder das GS-Siegel. Nur geprüfte Kinderwägen ziehst Du in Betracht, denn die Sicherheit des Babys steht an erster Stelle. Wichtig ist zudem, dass der Kinderwagen in den Kofferraum passt, wenn Du mit dem Auto mobil sein möchtest. Vor allem wenn Du einen Kleinwagen fährst, kann die Kofferraumsituation zum Problem werden. Hast Du bereits ein bestimmtes Modell ins Auge gefasst, beispielsweise den Kinderwagen Deiner besten Freundin oder Deiner Cousine? Dann frag dort nach, ob Du den Kinderwagen einmal zum Probefahren haben kannst. Dann packst Du ihn auch in den Kofferraum, damit das Verstauen des eigenen Wagens künftig problemlos vonstatten gehen kann. Hast Du Dich für einen Kinderwagen entschieden, nimmst Du gleich noch nützliches Kinderwagenzubehör wie Regenschutz, Sonnenschirm und Wickeltasche mit dazu. 

Änderungen übernehmen