Babyhemden: Schick gekleidet von Anfang an

Du hältst Dein kleines Wunder endlich in den Armen und Ihr bereitet Euch auf das erste Baby-Fotoshooting vor. Hübsches Outfit gesucht? Hier ist es: das Babyhemd. Als schicke Alternative zum Shirt bringt das Babyhemd für Jungen Glanz in den Alltag oder wird bei der nächsten Feier zum Hingucker. Ob pfiffig oder elegant – das Babyhemd eignet sich für alle Lebenslagen. Deshalb ist es immer gut, ein paar bequeme und festliche Babyhemden parat zu haben.

Ganz der Papa: Babyhemden für lässige Jungs

Dank der großen Auswahl an Babyhemden kannst Du Deinen Kleinen schon sehr früh anziehen wie Papa. Jungen-Hemden sind bereits ab Größe 50 erhältlich. Ganz wie die Hemden der Großen zeigen auch die Babyhemden charakteristische Eigenschaften: So sind Hemden in Jeansoptik, mit Karomuster und aufgesetzten Brusttaschen die perfekte Miniatur für den coolen Partnerlook. Und wenn es festlich wird, kannst Du Dein Baby mit weißem Hemd, Anzug und Krawatte ganz nach Papas Stil einkleiden.

Im Gegensatz zu Männerhemden ist das Babyhemd für Jungen altersgerecht ausgestattet:

Von alltagstauglich bis festlich elegant: Babyhemden für jeden Anlass

Lässig, praktisch oder lieber festlich? Babyhemden sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Zu den beliebtesten zählen:

Das geeignete Material für Babyhemden

Wenn Du ein Babyhemd kaufen möchtest, solltest Du Dich an das klassische Material halten: Baumwolle. Dieses Material ist freundlich zur empfindlichen Babyhaut und gilt als pflegeleicht. Der Stoff fühlt sich weich an und kratzt nicht. Die meisten Babyhemden bestehen zu 100% aus Baumwolle. Manche Modelle sind zusätzlich mit einem geringen Elasthan-Anteil ausgestattet, der für einen guten Sitz sorgt.

Änderungen übernehmen