Umstandsmode-Denim-Style

Denim-Style für Schwangere

Denim ist Dein Style? Auch während der Schwangerschaft musst Du nicht auf den Jeans-Look  verzichten. Lässige UmstandsjeansJeansröcke mit Unterbauchbund und Jeansblusen für Schwangere warten darauf Deinen Kleiderschrank zu erobern.

Latzjeans – Schwanger im Retro-Look

Mit einer Umstandslatzhose stylst Du Dich im 90er Style. Klassischerweise werden Latzhosen auch gerne zum malern genommen. Auf eine Leiter solltest Du Dich mit Deinem Babybauch aber vorsichtshalber erstmal nicht mehr wagen. Im Schwangerschafts-Outfit wirkt die Latzhose lässig, wenn Du sie etwas hochkrempelst. Chucks oder weiße Sneaker passen super dazu und sehen zudem noch lässig aus.

Slim-Fit oder Boyfriend-Jeans

Viele werdende Mamas haben es während der Schwangerschaft gerne etwas lockerer, weil bequemer – logisch. Weit geschnittene Boyfriend-Jeans kommen daher auch in der Umstandsmode nicht zu kurz. Für alle, die auf ihre Skinny-Jeans auch während der Schwangerschaft nicht verzichten wollen, gibt es auch Umstandsjeans im Slim-Fit – Du hast die Wahl.

Jenasrock oder Umstandsshorts für warme Tage

In Deinem Babybauch-Sommer eignen sich Jeansrock oder Umstandsshort im Denim-Style sehr gut, um ein schönes Schwangerschafts-Outfit zu kreieren. Wichtig dabei: Den Jeans-Look mit dem Oberteil brechen. Ein weißes Umstandsshirt oder eine helle Umstandsbluse ist sehr gut geeignet um das Mama-Outfit nicht zu eintönig erscheinen zu lassen aber ihm trotzdem Pfiff und Ausdruck zu verleihen.

Mehr Mode für Schwangere findest Du in der Kategorie Umstandsmode.


Änderungen übernehmen